Mach dich frei!

Als wir uns unsere Weltreise ausgemalt haben, hatten wir uns einiges vorgestellt: Fremde Kulturen, epische Landschaften, kulinarische Köstlichkeiten. Wir wollten unser altes Leben hinter uns lassen und Neues ausprobieren. Unsere Grenzen überwinden und über uns hinauswachsen. Was immer das auch sein könnte. Dabei war dieses unser nächste Abenteuer allerdings definitiv nicht auf unserer To-Do Liste. Doch lies selbst.

Das fängt ja gut an!

Der Weltreisestart holpert ein bisschen. Nachdem wir uns vor der Abfahrt schon ziemlich einen abgebrochen haben, eine bezahlbare Unterkunft zu finden, will New York uns dafür jetzt nicht mehr gehen lassen. Gestern wollen wir, wie geplant, unsere Motorräder am Hafen abholen. Da wir aus Verschiffungsgründen unser gesamte Gepäck inklusive Motorradklamotten, Helmen und dem Campingrödel im … Weiterlesen Das fängt ja gut an!