Krankenversicherung

Bevor die Reise losgeht, gilt es noch zu klären, wie wir unsere Krankenversicherung gestalten wollen oder vielleicht auch sollten. Da wir beide gesetzlich versichert sind, stellen wir hier vor, wie wir mit der Situation verfahren sind. Bei dir kann das im einzelnen natürlich anders aussehen und wir geben hier nur unsere Erfahrungen wieder.

Abmeldung von der Krankenkasse in Deutschland

Das geht ganz einfach: Die Krankenkasse wird informiert, dass man eine längere Weile im außereuropäischen Ausland unterwegs sein wird und präsentiert die Anschlussversicherung. Wenn du gesetzlich pflichtversichert bist, ist der Austritt ohne weiteres möglich. Bei einer freiwilligen Versicherung ist es wichtig, dass du zwei Monate bevor die Auslandskrankenversicherung greift, deine Mitgliedschaft kündigst.

Was übrigens ganz interessant ist: Ob bei unbezahltem Urlaub oder Beendigung des Arbeitsverhältnisses ist der Arbeitgeber laut Sozialversicherungsgesetz, den Arbeitnehmer erst einen Monat nach dem Austritt des Arbeitnehmers aus dem aktiven Dienst  bei der Krankenkasse abzumelden. Bei uns ist es konkret so, dass wir ab dem 01.06. freie Menschen sind, wir also über unseren Arbeitgeber noch bis 30.06. über ihn bei der Krankenkasse angemeldet sind.

Unsere Auslandsreisekrankenversicherung schließen wir dann direkt zum Tag unserer Abreise im Juni.

Anforderungen an die Auslandskrankenversicherung

Wichtig ist, um aus der gesetzlichen Krankenversicherung entlassen zu werden, dass die Auslandskrankenversicherung folgende Punkte umfasst:

  • Übernahme aller Arzt- und Krankenhauskosten
  • Übernahme von Kosten für Medikamente und Hilfsmittel.

Also ganz einfach.

Versicherungsdauer

Wir haben uns nach längerem Recherchieren auf diversen Blogs für eine private Auslandskrankenversicherung entschieden, die einen Gültigkeitszeitraum von bis zu fünf Jahren besitzt. Das hat übrigens den Vorteil, dass bei einer länger dauernden Reise keine erneute Versicherung mehr abzuschließen ist und dadurch bei eventuell erfolgten Unfällen keine Ausschlüsse erfolgen.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s